Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Ermittlungserfolg der Kriminalpolizei- Mutmaßlicher Rauschgiftdealer in Haft (Leinfelden-Echterdingen)

Reutlingen (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Stuttgart und des Polizeipräsidiums Reutlingen

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Rauschgiftermittlungsgruppe Flughafen der Kriminalpolizei ermitteln gegen einen 26-jährigen Mann aus Echterdingen. Dieser steht im Verdacht, einen schwunghaften Handel mit Marihuana betrieben zu haben. Der Beschuldigte wurde am Dienstag, den 25.11.2014 festgenommen und auf Antrag der Staatsanwaltschaft noch am selben Tag dem Haftrichter beim Amtsgericht Stuttgart vorgeführt, der gegen den 26-Jährigen die Untersuchungshaft anordnete.

Durch Ermittlungen war bekannt geworden, dass der 26-Jährige regelmäßig seit Ende 2013 Marihuana an verschiedene Abnehmer verkaufen soll, weshalb die Kriminalpolizei den Beschuldigten ins Visier nahm und die Staatsanwaltschaft Stuttgart einen richterlichen Durchsuchungsbeschluss gegen ihn erwirkte. Am Dienstagmorgen durchsuchten die Ermittler seine Wohnung in Echterdingen und konnten in einem Kellerraum, in einer Wäschetrommel versteckt, eine Tüte mit ca. 500 Gramm Marihuana beschlagnahmen. Der Beschuldigte wurde daraufhin festgenommen und befindet sich nun in Untersuchungshaft.(jh)

Rückfragen bitte an:

Josef Hönes (jh), Tel. 07121/942-1102

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: