Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Versuchter Einbruch, Fahrzeug aufgebockt und hochwertige Räder gestohlen, 13-Jährige mit Mercedes Viano unterwegs

Reutlingen (ots) - Münsingen (RT): Versuchter Einbruch in Jugendclub

In einen Jugendclub Am Sternenberg in Böttingen hat ein bislang unbekannter Täter in der Nacht zum Donnerstag einbrechen wollen. Der Unbekannte versuchte mit einem Stemmeisen die Eingangstür sowie drei weitere Türen des Clubs aufzuhebeln. Diese hielten dem Einbrecher jedoch stand und ließen sich nicht öffnen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. (ms)

Esslingen (ES): Hochwertige Räder gestohlen

Nicht schlecht haben die Mitarbeiter eines Autohauses am Donnerstagmorgen geschaut, als sie gegen sieben Uhr einen aufgebockten Mercedes S 500 auf einem ihrer Parkplätze entdeckten. In der Nacht zum Donnerstag stiegen bislang unbekannte Täter in das eingezäunte Parkplatzgelände an der Ecke Röntgen-/Steinbeisstraße in Oberesslingen ein, stellten das Fahrzeug auf Steine und montierten die Räder ab. Hierbei handelt es sich um 20 Zoll AMG Alufelgen mit 255er Continental Reifen, Typ Sportkontakt 2 im Wert von über 4.700 Euro. Sachdienliche Hinweise werden an den Polizeiposten Oberesslingen unter Telefon 0711/310576812 erbeten. (ms)

Esslingen (ES): 13-Jährige mit Mercedes Viano vor Polizei davon gefahren

Eine 13-Jährige ist am Donnerstagmorgen in einem Mercedes Viano zusammen mit ihrer 12-jährigen Freundin vor der Polizei davon gefahren. Ein Bauarbeiter sah kurz vor neun Uhr wie die beiden Mädchen in das Fahrzeug in der Straße Im Gehren stiegen. Er wollte sie zunächst stoppen, aber die 13-Jährige biss ihm in die Hand und fuhr los. Die sofort verständigte Polizei entdeckte den Viano in der Ulmer Straße. Ein Beamter versuchte die Tür des verkehrsbedingt stehenden Fahrzeugs zu öffnen, aber die Jugendliche gab Gas als der Verkehr losrollte. Zwei Streifenwagen fuhren anschließend dem Mercedes hinterher. Innerhalb einer Baustelle in der Esslinger Straße in Altbach musste die 13-Jährige erneut anhalten. Als zwei Beamte zum Viano rannten, setzte sie erneut die Fahrt fort. Das Mädel wich in den Baustellenbereich aus und beschleunigte stark. Hierbei gefährdete sie einen 30-jährigen Arbeiter. Anschließend ging die Fahrt über die Altbacher Hochbrücke, wo sie einen bislang unbekannten Radfahrer ebenfalls gefährdete, auf die B 10 in Richtung Göppingen weiter. Auf der Bundesstraße Höhe Reichenbach konnte der Mercedes gefahrlos angehalten werden. Hierzu verwendeten die Polizisten unter anderem einen Stop-Stick. Die Ermittlungen, wie die 13-Jährige an den Schlüssel des Fahrzeugs gelangte, dauern an.

Das Polizeirevier Esslingen sucht unter Telefon 0711/3990-0 nach Zeugen, die durch den grauen Mercedes Viano gefährdet wurde. Insbesondere wird der Radfahrer, der auf der Altbacher Hochbrücke gefährdet wurde, gebeten, sich zu melden. (ms)

Rückfragen bitte an:

Michael Schaal (ms), Telefon 07121/942-1104

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: