Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Siebenjähriger Junge bei Verkehrsunfall in Engstingen schwer verletzt

Reutlingen (ots) - Engstingen (RT) - Siebenjähriger bei Unfall schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat ein Siebenjähriger bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag kurz vor 12 Uhr erlitten. Ein 44-Jähriger befuhr mit seinem Sattelzug die Trochtelfinger Straße im Ortsteil Großengstingen Richtung Ortsmitte. Kurz vor der Einmündung mit der Albstraße standen drei Schüler an der dortigen Fußgängerfurt. Aufgrund eines technischen Defekts war die Ampel jedoch außer Betrieb. Nach derzeitigem Erkenntnisstand rannte der Schüler von links nach rechts, aus Sicht des Lkw Fahrers, über die Straße und wurde vom vorderen linken Eck des Lasters erfasst. Der Fahrer versuchte noch durch ein Ausweichmanöver nach rechts den Zusammenstoß zu vermeiden. Nach einer notärztlichen Erstversorgung musste der Junge mit einem Rettungswagen in eine Spezialklinik gebracht werden. (ms)

Michael Schaal (ms), Telefon 07121/942-1104

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: