Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Dieb zerlegt Quad, Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen, Leicht verletzt trotz Überschlag, Rind entlaufen, Vorfahrt missachtet

Reutlingen (ots) - Sonnenbühl (RT) - Dieb zerlegt Quad

Auf Ersatzteile eines Quads hatte es ein Dieb im Ortsteil Undingen in den vergangenen Tagen abgesehen. Das bei einem Einkaufsmarkt in der Straße "Am Genkinger Weg" als Räumfahrzeug benutzte Gefährt wurde in der Zeit zwischen Samstag, 18 Uhr, und Mittwoch, 10 Uhr, von einem Unbekannten mit Knochensteinen aufgebockt. Neben den beiden Hinterrädern der Marke Kenda ließ der Täter auch gleich die Sitzbank mitgehen. Von dem Dieb fehlt jede Spur. (ak)

Reichenbach (ES) - Drei Fahrzeuge ineinander

Drei Fahrzeuge waren in einen Auffahrunfall verwickelt, der sich im Berufsverkehr am Mittwochmorgen, gegen 7 Uhr, auf der B 10 kurz vor der Anschlussstelle Reichenbach ereignet hat. Aufgrund eines sich in Richtung Stuttgart bildenden Rückstaus musste ein 18-jähriger Fahrer eines Renault Megane auf der linken Spur anhalten, was sein gleichaltriger Hintermann in seinem Audi zu spät bemerkte. Dieser krachte deshalb in das Heck des Renault, der durch die Wucht des Aufpralls noch auf einen davor stehenden Audi A4 geschoben wurde. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Blechschaden wird auf insgesamt 11.000 Euro beziffert. Der Pkw des Unfallverursachers musste abgeschleppt werden. (ak)

Tübingen (TÜ) - Leicht verletzt trotz Überschlag

Zwei Leichtverletzte und ein Schaden von rund 20.000 Euro sind die Bilanz eines ungewöhnlichen Unfalls, der sich am Dienstagnachmittag auf der L 371 zwischen Hirschau und Tübingen ereignete. Dort befuhr gegen 15.15 Uhr ein 30-Jähriger mit seinem LKW und Anhänger die Landstraße in Richtung Hirschau. Der Fahrer hatte seinen Anhänger kurz zuvor bei einer Firma abgeholt und hierbei die Deichsel nicht ordnungsgemäß am Zugmaul befestigt. Etwa 500 m nach der Abzweigung L 370 löste sich der Anhänger vom Zugfahrzeug und rollte auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender 59-jähriger Audi-Fahrer konnte durch eine Ausweichbewegung nach rechts gerade noch eine Frontalkollision vermeiden. Die Deichsel erfasste jedoch die hintere Tür und riss den ganzen hinteren Radlauf auf. Der Audi kam daraufhin von der Fahrbahn ab und überschlug sich an der ca. 2 m tiefen abfallenden Böschung. In der weiteren Folge prallte der Pkw gegen einen Baum und blieb auf dem dort verlaufenden Beiweg auf dem Dach liegen. Der Anhänger kam auf der Gegenfahrspur zum Endstand. Der Audi-Fahrer und sein Mitfahrer wurden leicht verletzt und kamen zur ärztlichen Behandlung in die Klinik. Die L 371 musste bis gegen 16.30 Uhr voll gesperrt werden. (jh)

Tübingen (TÜ) - Rind entlaufen

Beim Verladen von vier schottischen Hochlandrindern ist heute Morgen, um 10.45 Uhr, beim Schloss Roseck ein Bulle entlaufen und in den Wald geflüchtet. Das Rindvieh ist sehr scheu und dürfte davon rennen, sobald sich Menschen nähern. Der Rinderhalter holte bei der zuständigen Behörde eine Abschusserlaubnis ein und verständigte die Jagdpächter der Umgebung. Personen, die das rotbraune Tier im Gelände sehen, werden gebeten, dies der Polizei in Tübingen, Tel. 07071/972-8660 zu melden.(jh)

Dusslingen (TÜ) - Vorfahrt missachtet

Eine 44-jährige Ofterdingerin hat am Mittwochmittag, um 11.55 Uhr, in der Albstraße einen Verkehrsunfall verursacht. Sie fuhr mit ihrem Chevrolet am Ortsausgang in Richtung Nehren und missachtete die Vorfahrt eines von rechts aus einer Sackgasse kommenden Renault Twingo, weshalb beide Fahrzeuge zusammenprallten. Die Unfallverursacherin, die 43-jährige Twingo-Fahrerin und deren ordnungsgemäß in einem Kindersitz gesicherter, einjähriger Sohn kamen mit dem Schrecken davon. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Es entstand beträchtlicher Sachschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro.(ak)

Josef Hönes (jh), Tel. 07121/942-1102

Andrea Kopp (ak), Tel. 07121/942-1101

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: