Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Verkehrsunfälle in Reutlingen und Köngen

Reutlingen (ots) - Beim Spurwechsel nicht aufgepasst

9.000 Euro Sachschaden sind bei einem Verkehrsunfall entstanden, der sich am Dienstagmorgen, gegen 9.15 Uhr, in der Stuttgarter Straße in Reutlingen ereignet hat. Ein 55-jähriger Fahrer eines Lkw war in Fahrtrichtung Tübingen unterwegs und übersah beim Wechsel von der linken auf die rechte Spur einen rechts neben ihm fahrenden VW Golf, weshalb die Fahrzeuge heftig ineinander krachten. Beide Fahrer blieben unverletzt. Der VW war aber nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (ak)

Köngen (ES) - Starke Verkehrsbehinderungen nach Unfall

Zu starken Verkehrsbehinderungen kam es am Dienstagmittag, gegen 12.20 Uhr auf der B 313 in Fahrtrichtung Nürtingen an der Ausfahrt Köngen-Nord nach einem Verkehrsunfall. Dort führte die Straßenmeisterei Deizisau Baumfällarbeiten durch. Zur Absicherung der Gefahrenstelle waren mehrere Fahrzeuge eingesetzt. Der Fahrer eines Mercedes wechselte zunächst vor einem auf dem rechten Fahrstreifen stehenden Verkehrssicherungsanhänger auf die linke Spur, obwohl dort reger Verkehr herrschte. Als er die von hinten herannahenden Fahrzeuge bemerkte, zog er wieder nach rechts. Es gelang ihm aber nicht mehr, seinen Pkw noch vor dem Hindernis abzubremsen, weshalb er gegen den Anhänger prallte. Der Pkw drehte sich anschließend und kam quer zur Fahrbahn auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen. Die B 313 war in Fahrtrichtung Nürtingen ab diesem Zeitpunkt für etwa eine Stunde blockiert. Verletzt wurde zwar niemand, der Unfallverursacher wurde jedoch aufgrund der nach dem Unfall auftauchenden, gesundheitlichen Beschwerden vom Rettungsdienst vorsichtshalber in eine Klinik gebracht. Der entstandene Schaden beträgt ca. 30.000 Euro.(ak)

Andrea Kopp (ak), Tel. 07121/942-1101

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: