Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Zwei Unfälle sorgen für kilometerlangen Stau auf der Umgehungsstraße Ostfildern-Nellingen

Reutlingen (ots) - Denkendorf (ES): Langer Stau wegen zweier Unfälle

Ein heftiger Auffahrunfall hat sich am Freitagmittag auf der Umgehungsstraße Nellingen ereignet. Ein Notarztwagen war gegen 13.50 Uhr in Richtung Neuhausen unterwegs und wollte an der sogenannten Drechslerkreuzung wenden. Eine nachfolgende Fordlenkerin bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Notarztwagen auf. Anschließend konnten zwei Autofahrer rechtzeitig anhalten aber eine nachfolgende Pkw-Lenkerin konnte nicht mehr stoppen und schob die beiden Autos auf den bereits verunfallten Ford. Ein Fahrzeug wurde noch auf einen Ampelmast abgewiesen, so dass es zu einem stundenlangen Ausfall der Ampelanlage kam. Drei Unfallbeteiligte wurden leicht verletzt und der Schaden beläuft sich auf rund 25 000 Euro. Während der Unfallaufnahme ereignete sich ein zweiter Unfall auf der Kreuzung, so dass sich im Berufsverkehr ein kilometerlanger Stau bildete.

Michael Schaal

Telefon 07121 942-1104

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: