Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Zwiefalten (RT) - Scheune in Brand

Reutlingen (ots) - Ein Scheunenbrand hat am Mittwochvormittag die Bewohner des Zwiefalter Teilortes Hochberg in Atem gehalten. Gegen 10.14 Uhr meldeten Anwohner den Brand in einem großen Scheunengebäude mit Stallungen in der Hochberger Ortsmitte. Bereits beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr drangen dichte Rauchschwaden aus dem Gebäude. Die Löscharbeiten gestalteten sich wegen einer auf dem Dach befindlichen Photovoltaikanlage äußerst schwierig. Gegen 11.00 Uhr stand das Gebäude in Vollbrand. Die in den Stallungen befindlichen Tiere (ca. 120 Stück Großvieh) konnten vorher noch ins Freie gebracht werden. Ein Anwohner wurde beim Retten der Tiere durch Rauchgase leicht verletzt (leichte Rauchgasvergiftung). Da das Feuer durch Glutnester im gelagerten Heu immer wieder aufflammen, werden die Löscharbeiten erst am Nachmittag abgeschlossen sein. Der entstandene Sachschaden ist beträchtlich und beläuft sich ersten Schätzungen zu Folge auf mehrere hunderttausend Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

KOK Sven Heinz 07121/942-1103

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: