Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Appenweier - Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Offenburg (ots) - Ein unbekannter Fahrzeugführer hat es zu verantworten, dass sein Überholmanöver am Donnerstagvormittag auf der B28, zirka 250 Meter vor der Einmündung 'Sander Straße', zu zwei Leichtverletzten führte. Eine entgegenkommende Honda-Fahrerin musste gegen 11 Uhr aufgrund dessen gefährlichen Fahrverhaltens stark abbremsen, um eine Kollision zu vermeiden. Einem 51-jährigen VW-Lenker gelang es nicht mehr, seinen Caddy rechtzeitig anzuhalten. Er prallte in das Heck des abbremsenden Hondas. Der Fahrer des überholenden Fahrzeugs setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Die 76 und 77 Jahre alten Insassen des Hondas erlitten leichte Verletzungen. Der Sachschaden wird auf etwa 6.000 Euro geschätzt. Wer Hinweise zum Fluchtfahrzeug geben kann, wendet sich bitte unter der Telefonnummer: 07805/9157-0 an die Beamten des Polizeipostens Appenweier.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: