Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Sinzheim - Hoher Schaden

Offenburg (ots) - Mit insgesamt elf Einsatzfahrzeugen fahndete die Polizei in der Nacht zum Freitag nach drei Einbrechern. Die Unbekannten machten sich am späten Donnerstagabend an einem Firmengebäude 'In den Sangen' zu schaffen. Über ein eingeschlagenes Fenster gelangten sie in das Gebäude, das sie hastig nach Beute durchstöberten. Erfolglos verließen die Unbekannten das Objekt und versuchten sich nun in einem weiteren Firmengebäude auf dem angrenzenden Grundstück. Hierbei wurden die drei Männer gegen Mitternacht von einem Zeugen beobachtet, der sofort die Polizei alarmierte. Die Verdächtigen stiegen auch im Nachbargebäude über ein eingeschlagenes Fenster ein. Alle Räume, die zu verschiedenen Firmen gehören, wurden durchwühlt und die verschlossenen Türen mit brachialer Gewalt aufgebrochen. Einen in dem Gebäude befindlichen Tresor hebelten die drei Männer, die es vor allem auf Bargeld abgesehen hatten, auf und flüchteten ohne einen größeren Betrag erbeutet zu haben. Trotz schnell eingeleiteter Fahndung konnten die Täter nicht festgenommen werden. Ein Einbrecher trug eine helle Hosen, ansonsten waren sie dunkel bekleidet. Im Rahmen der weiteren Fahndung stellte die Polizei kurz nach 1 Uhr in der Kreuzstraße einen abgestellten Renault mit französischem Kennzeichen fest. Die Fahrzeugschlüssel lagen in der Mittelkonsole, Personen konnten keine angetroffen werden. Zeugen, die Hinweise zu den Fahrzeuginsassen machen können, werden gebeten sich mit der Polizei in Baden-Baden unter der Nummer 07221/680-120 in Verbindung zu setzen. Im Umfeld des Tatorts wurde bereits am Freitagmorgen kurz vor 7 Uhr wurde in Sinzheim-Halberstung der Diebstahl eines Ford Fiesta gemeldet. Das Fahrzeug war 'Am Sandweg' zwischen dem Wohnhaus und der Garage geparkt. Die Fahrertüre wurde mit gewaltsam geöffnet und das Fahrzeug versucht kurzzuschließen. Gegen 08.20 Uhr wurde der blaue Ford Fiesta in der Nachbarschaft wieder aufgefunden. In diesem Zusammenhang wurden ebenfalls drei Männer beobachtet, die gegen 7 Uhr zu Fuß in Richtung Ortsmitte unterwegs waren. Die Drei werden auf 18 bis 20 Jahre alt geschätzt und waren 170 bis 180 Zentimeter groß. Sie waren dunkel gekleidet, einer trug eine Sweatjacke mit Kapuze und einer eine helle Hose. Die Beschreibung stimmt möglicherweise mit den Einbrechern aus der Nacht überein.

/ks

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: