Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg, Kinzigtal

Offenburg (ots) - Offenburg - Warenwert 5,20 Euro

Ein älterer Mann kaufte am Mittwoch gegen 16.45 Uhr in einem Baumarkt in der Schutterwälder Straße ein. Der Mann bezahlte an der Kasse eine Kunststoffbox. Die dazu passenden Kunststofffächer hatte der Mann zuvor in die Box geräumt, aber an der Kasse nicht bezahlt. Ein Aufkleber mit einem bebilderten Hinweis, dass die Box ohne Inhalt ist, fehlte allerdings. Der ältere Mann muss jetzt mit einer Diebstahlsanzeige rechnen.

Offenburg/Durbach - Bei Sturz verletzt

Ein Schüler stürzte am Mittwoch gegen 19.15 Uhr mit seinem Fahrrad im Bacchusweg und verletzte sich dabei so schwer, dass er ins Klinikum Offenburg eingeliefert werden musste. Außer dem Jungen war niemand in den Unfall verwickelt.

Biberach - Auf parkendes Fahrzeug aufgefahren

Möglicherweise aufgrund ihrer Alkoholbeeinflussung fuhr eine Autofahrerin am Mittwochabend von hinten auf ein parkendes Auto auf. Der Mini parkte gegen 20.30 Uhr ordnungsgemäß an der Straße, als die Hyundai-Fahrerin auffuhr. Durch die Kollision kippte ihr Auto um und blieb auf dem Fahrzeugdach liegen. Die Fahrerin, die mit über zwei Promille unterwegs war, verletzte sich durch den Zusammenprall. Die wurde zur Untersuchung ins Klinikum Wolfach gebracht und von dort nach der Behandlung und einer Blutentnahme wieder entlassen. Den Führerschein stellten die Beamten vom Revier in Haslach sicher. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 7.000 Euro.

/ks

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: