Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Baden-Baden und Bühl

Offenburg (ots) - Baden-Baden - Zeugen gesucht

Nicht geklärt werden konnte bislang der genaue Hergang eines Unfalles am Donnerstagmittag gegen 15.50 Uhr auf der B500 auf Höhe Obere Breite/Europlatz. Fest steht bislang, dass es beim Fahrstreifenwechsel eines VW-Fahrers vom linken auf den rechten Fahrstreifen zu einem Zusammenstoß mit einem Mazda kam. Die Beamten des Reviers Baden-Baden notierten eine Schadenshöhe von 1.000 Euro. Aufgrund unterschiedlicher Angaben zum Unfall suchen die Beamten nun Zeugen, die diesen beobachtet haben. Die beiden Fahrzeuge waren in Richtung Autobahn unterwegs. Hinweise an Telefon: 07221-680 120.

Baden-Baden, Steinbach - Einbruchsversuch

Von einem zufällig hinzukommenden Zeugen wurden in der Nacht auf Freitag drei dunkel gekleidete Männer bei dem Versuch in einen Schnellimbiss in der Steinbacher Straße einzubrechen überrascht. Als sie bemerkten, dass sie entdeckt worden waren, verließen sie fluchtartig die Örtlichkeit und konnten unerkannt entkommen. Eine sofort eingeleitete Fahndung durch die Polizei verlief ohne den gewünschten Erfolg. An der Tür entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 2.000 Euro. Die Beamten des Reviers Bühl haben die Ermittlungen aufgenommen.

Ottersweier - Ungebetene Gäste

Nachdem die Unbekannten die Verglasung der Terrassentür eingeschlagen hatten, gelangten sie im Laufe des Donnerstags in ein Anwesen in der Straße `Im Oberfeld´. Dort durchsuchten sie sämtliche Schränke und Schubladen und entwendeten neben Elektroartikel auch Schmuck. An der Tür entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Bühl - Verletzt

Leicht verletzt wurden die beiden Unfallbeteiligten am Donnerstagabend an der Kreuzung Friedensweg/Hauptstraße. Ein 18 Jahre alter Renault-Fahrer war in Richtung Hauptstraße unterwegs, als er die Vorfahrt eines in Richtung Bühl fahrenden Suzuki-Lenkers missachtete. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Baden-Baden - Geflüchtet, Zeugen gesucht

Ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro zu kümmern, verließ ein bislang unbekannter Fahrzeugführer die Unfallörtlichkeit in der Veilchenstraße. Dort war am Donnerstagabend in der Zeit von 18 Uhr bis 19.40 Uhr Höhe Anwesen Nummer 12 ein dunkelblauer BMW geparkt. Vermutlich beim Vorbeifahren des Flüchtigen dürfte der Schaden entstanden sein. Hinweise nehmen die Beamten des Reviers Baden-Baden unter Telefon 07221 - 680 120 entgegen.

/nj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: