Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus den Bereichen Rastatt/Murgtal

Offenburg (ots) - Rastatt - Rabiater Ladendieb

Nachdem am Dienstag gegen 14.00 Uhr ein Ladendieb in einem Markt in der Kaiserstraße vom Leiter nach Verlassen der Kasse zum Büro gebeten wurde, versuchte dieser sofort zu flüchten. Der Chef und eine Mitarbeiterin wollten den Mann festhalten. Dieser riss sich jedoch los. Anschließend rempelte der rabiate Dieb eine Kundin an und stieß die Frau gegen eine weitere Kundin. Beide Frauen fielen so zu Boden, eine 90-Jährige wurde dabei verletzt und musste vom Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der mutmaßliche Dieb rannte davon und konnte im Rahmen einer polizeilichen Fahndung nicht mehr festgestellt werden. Dieser war etwa 25 bis 30 Jahre alt, zirka 185 cm groß, hatte dunkelblonde kurze Haare, trug eine dunkelblaue Jacke, insgesamt osteuropäisches Erscheinungsbild. Hinweise an die Polizei unter Telefon 07222/761-0.

Iffezheim - Schmuck gestohlen

Nach Aufhebeln eines Fensters stieg am Dienstag zwischen 15.00 Uhr und 20.15 Uhr ein Einbrecher in ein Wohnhaus in der Goethestraße ein. Im Anwesen wurden mehrere Zimmer durchsucht. Nach erster Feststellung wurde Schmuck in noch unbekannter Schadenshöhe gestohlen.

Gernsbach - Vorfahrt missachtet

Von der Gottlieb-Klumpp-Straße kommend bog am Dienstag gegen 14.10 Uhr ein 75-jähriger Dacia-Fahrer nach links in die Bleichstraße ab. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines dort von rechts heranfahrenden bevorrechtigten Pkw Audi einer 73-jährigen Autofahrerin. Bei der Kollision blieben die beiden Fahrzeugführer unverletzt. An den Pkw entstand Sachschaden von etwa 2.500 Euro.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: