Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus den Bereichen Baden-Baden/Bühl

Offenburg (ots) - Baden-Baden - Jugendliche Diebe erwischt

Nach dem Hinweis eines Bewohners der Lichtentaler Straße konnten in der Nacht zum Dienstag kurz nach 03.00 Uhr zwei Jugendliche im Alter von 14 und 17 Jahren bei einem versuchten Pkw-Diebstahl von der Polizei erwischt werden. Der Anrufer hatte laute Geräusche wahrgenommen und gesehen, wie sich zwei Personen an einem Pkw an der Bushaltestelle "Falkenstraße" zu schaffen machten. Dort konnten kurz darauf die beiden Jugendlichen in einem Opel Corsa sitzend von der Polizei angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Durch Einschlagen einer Scheibe war der Kleinwagen aufgebrochen worden. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass die Beiden bereits im Laufe der Nacht beim Clara-Schumann-Platz einen weiteren Pkw aufgebrochen und mit diesem eine Spritztour in die Allee unternommen hatten. Dabei wurde der Opel beschädigt und wieder an seinen Abstellstellplatz zurückgefahren. Im dortigen Bereich wurde ein Krad aufgefunden, das in der vergangenen Woche im Stadtgebiet entwendet worden war. Mit dieser Maschine waren beide Jugendliche seither unterwegs. Zudem geht ein Rollerdiebstahl und ein weiterer versuchter Pkw Diebstahl auf das Konto der jugendlichen Täter. Die gestohlenen Fahrzeuge wurden sichergestellt. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Baden-Baden - Reifenbrand

Vermutlich war eine heiß gelaufene Bremse Ursache für einen Brand einer Karkasse und Reifens an einem Linienbus am Dienstag gegen 17.30 Uhr an der Haltestelle am Ebertplatz in Fahrtrichtung Baden-Oos. Von der verständigten Feuerwehr konnte das Feuer rasche gelöscht werden, Personen kamen nicht zu Schaden. Für die Dauer des Einsatzes der Wehrkräfte musste von der Polizei der stadtauswärts fahrende Verkehr geregelt werden.

Baden-Baden - Zeugen zu Unfallflucht gesucht

In der Straße "Im Rollfeld" prallte am Dienstag zwischen 19.30 Uhr und 20.45 Uhr ein noch unbekannter Fahrzeugführer gegen zwei am Straßenrand stehende Verteilerkästen und hinterließ einen Schaden von etwa 3.000 Euro. Anschließend entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise an die Unfallfluchtermittlungsgruppe unter Telefon 07221/680-0.

Lichtenau - Trunkenheit im Verkehr

Bei der Kontrolle eines 59-jährigen Autofahrers in der Nacht zum Mittwoch gegen 23.30 Uhr in der Hauptstraße stellte eine Polizeistreife deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Ein daraufhin durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von einem Promille. Dies hatte die Entnahme einer Blutprobe und den Verlust des Führerscheines zur Folge. Die Fahrzeugschlüssel wurden einbehalten. Eine Strafanzeige folgt.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: