Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Bühlertal - Hund gegen Pkw - Zeugenaufruf

Bühlertal (ots) - Ein herrenloser Hund zwang am Dienstagabend eine Autofahrerin zu einer Vollbremsung. Die 41-Jährige war gegen 22 Uhr auf der Hauptstraße unterwegs. Auf Höhe eines Gasthauses sprang das Tier unvermittelt auf die Fahrbahn und wurde vom Auto erfasst. Trotz des Aufpralles rannte der Hund davon und verschwand im Dunkeln. Am Auto ist ein Schaden in Höhe von rund 1000 Euro entstanden. Die Fahrerin blieb unverletzt.

Der Mischlingshund ist etwa kniehoch, weiß, mit schwarzen Flecken. Die Polizei Bühl (Telefon 07223/99097-0) bittet um Hinweise: Wer kann Angaben zum Verbleib des Tieres machen? Wer kennt den Hundehalter?

/hp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: