Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg und Kinzigtal

Offenburg (ots) - Offenburg - Vorfahrtsverletzung

Weil er die Vorfahrt eines 29-Jährigen Postauto-Fahrers missachtete, verursachte am Dienstagmittag gegen 14.35 Uhr ein Renault-Fahrer einen Unfall mit zirka 7.500 Euro Sachschaden. Der Senior war auf der Friedhofstraße unterwegs, als er an der Kreuzung zum Malteserweg den Unfall verursachte. Der 29 Jahre Unfallgegner war zum Zeitpunkt des Zusammenstoßes auf dem Malteserweg in Richtung Distelweg unterwegs. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt.

Schutterwald, Höfen - Herdplatte nicht ausgeschaltet

Weil eine Herdplatte in der Mörburgstraße am Dienstagabend vergessen wurde auszuschalten, kam es zu einem Feuerwehreinsatz. Auf dem Herd vergessenen Gegenstände fingen an zu schmoren, weshalb es zu einer Rauchentwicklung kam und die Wehrleute gegen 21.45 Uhr alarmiert wurden. Ein Brand entstand nicht. Der entstanden Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 5.000 Euro. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Offenburg - Gestürzt

Aus bislang unbekannter Ursache stürzte in der Nacht auf Mittwoch ein Motorradfahrer in der Kinzigstraße. Der 25-Jährige kam alleinbeteiligt zu Fall und verletzte sich leicht. An seinem Zweirad entstand ein Schaden in Höhe von 100 Euro.

/nj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: