Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Bietigheim
Rastatt - PKW-Dieb flüchtete nach Unfall

Offenburg (ots) - Am Samstag, um 14.00 Uhr, stellte ein Badegast am Schertle-See fest, dass jemand seine Schwimmrunde ausgenutzt hatte, um den Schlüssel zu seinem Peugeot (französische Zulassung) aus seiner am Seeufer abgelegten Kleidung zu entnehmen und anschließend mit seinem PKW weggefahren war. Dieser gestohlene PKW war um 14.15 Uhr an der nördlichen Stadteinfahrt (B3), unmittelbar vor der Bahnunterführung in einen Unfall verwickelt. Dessen männlicher Fahrer hatte durch mehrfaches abruptes Bremsen einen Auffahrunfall verursacht. Ein nachfolgender Audi konnte das Auffahren nicht mehr vermeiden. Die Beifahrerin im Audi wurde hierbei leicht verletzt. Der Peugeot-Fahrer stieg nach dem Zusammenstoß aus, schaute kurz zum Audi hin und rannte dann in Richtung Innenstadt weg. Hierbei warf er den Autoschlüssel in ein Gebüsch. Der Flüchtende wurde wie folgt beschrieben: Ungefähr 25 Jahre alt, blonde kurze Haare, heller Hauttyp. Er war mit einer rosa Hose bekleidet, der Oberkörper war unbekleidet. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Rastatt (07222/7610) zu melden.

/kol.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: