Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg, Kinzigtal

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Offenburg, Kinzigtal

Offenburg - Einbruch in Vereinsheim

Noch unbekannte Einbrecher gelangten im Verlauf der vergangenen Woche über ein samt Rollladen aufgebrochenes Fenster in die Räumlichkeiten eines Garten-Vereinsheims in der Teichstraße. Ob etwas entwendet wurde ist unklar. Der Sachschaden dürfte nahezu 1 000 Euro betragen.

Offenburg - Teures Parkmanöver

Rund 8 000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Rangierfehlers am Sonntagnachmittag auf dem Parkplatz des Gifizstrandbades. Eine 27 Jahre alte Mini-Lenkerin war beim Parken gegen einen abgestellten Audi gefahren. Verletzt wurde niemand.

Hausach - Mercedes zerkratzt

Unbekannte haben zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag einen in der Hauptstraße unweit der Graf-Heinrich-Grundschule abgestellten Mercedes-Bus zerkratzt und so einen Sachschaden in Höhe von rund 3 000 Euro verursacht. Die Beamten des Polizeireviers Haslach haben Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen.

Zell am Harmersbach - Hoher Sachschaden nach Brand vor Gaststätte, Zeugen gesucht

Der Sachschaden nach dem Brand vor dem ´StadtCafe´ am Storchenturm dürfte in die Zehntausende gehen. Neben der Bestuhlung geriet in den heutigen Morgenstunden auch eine Markise in Brand. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an.

Um 3.53 Uhr meldeten Anwohner das Feuer vor der Gaststätte in der Grabenstraße. Beim Eintreffen der rund 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr Zell am Harmersbach stand das Mobiliar, eine Markise und bereits Teile eines Balkons in Flammen. Der am Rande des historischen Stadtkerns in gefährlicher Nähe des Fachwerkhauses ausgebrochene Brand konnte durch die Wehrleute glücklicherweise schnell unter Kontrolle gebracht werden. Nur eine Dreiviertelstunde später entspannte sich die Situation und die acht Bewohner des Anwesens, die unmittelbar nach dem Bekanntwerden des Feuers in Sicherheit gebracht wurden, konnten in ihre Wohnungen zurückkehren. Zu Schaden kam niemand.

Die Beamten des Polizeipostens Zell am Harmersbach haben mit Unterstützung von Ermittlern der Kriminaltechnik die Recherchen zur Brandursache aufgenommen und bitten Zeugen um Hinweise unter Tel.: 07835-547490.

Nordrach - Zeugen nach Einbruch gesucht

Nach dem Einbruch in ein Einfamilienwohnhaus am Donnerstagmorgen der vergangenen Woche, sind sich die ermittelnden Beamten des Polizeipostens Zell am Harmersbach sicher, dass sich die Täter gegen 3.30 Uhr vom Tatort in der Hofstraße entfernt haben. Hierbei dürften sie mit einem Auto in Richtung ´Nordrach-Kolonie´ davon gefahren sein. Zeugen werden gebeten, sich mit den ermittelnden Beamten unter der Telefonnummer: 07835-547490 in Verbindung zu setzen.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: