Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Forbach/Raumünzach - Fahrverbote nach Geschwindigkeitskontrollen

Forbach/Raumünzach (ots) - Beamte der Verkehrsgruppe Baden-Baden führten am Freitagvormittag von 07.00 Uhr bis 12.45 Uhr im Dienstbereich an mehreren Örtlichkeiten Geschwindigkeitskontrollen durch. Zwei Messstellen befanden sich auf der B 462 bei Raumünzach und in Höhe des Montana-Bades. In beiden Bereichen besteht ein Tempolimit auf 70 km/h. In Raumünzach mussten insgesamt 31 Fahrzeugführer verwarnt oder zur Anzeige gebracht werden. Die höchste Geschwindigkeit lag hier bei 96 km/h. Deutlich darüber lag der "Schnellste" bei der Messstelle am Bad. Dieser war bei 142 km/h über doppelt so schnell als erlaubt. Ihn und einen weiteren Pkw-Fahrer erwartet neben dem Bußgeld auch ein Fahrverbot. Weitere 39 Fahrzeuglenker waren an dieser Kontrollstelle zu schnell unterwegs und mussten entsprechend beanstandet werden.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: