Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus den Bereichen Baden-Baden/Bühl

Offenburg (ots) - Sinzheim - Pkw Nissan angefahren

Am Montag wurde dem Polizeirevier angezeigt, dass in der Zeit von Samstag 23.30 Uhr bis Sonntag 14.00 Uhr ein Pkw Nissan im Frohnhofweg angefahren und ein Schaden von rund 1.000 Euro hinterlassen wurde. Der Pkw war beim Anwesen 3 ordnungsgemäß abgestellt. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer war vermutlich beim Wenden gegen den Nissan geprallt und hatte sich dann unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Hinweise nimmt das Polizeirevier unter der Rufnummer 07221/680-0 entgegen.

Baden-Baden/Haueneberstein - Gegen Blumenkübel geprallt

Bei der Fahrt in der alten Dorfstraße übersah am Montagabend kurz vor 20.30 Uhr ein 22-jähriger Opel-Fahrer einen dort aufgestellten Blumenkübel der Ortsverwaltung, prallte dagegen und verursachte so einen Blechschaden von etwa 2.000 Euro.

Baden-Baden - Vermisster Senior aufgegriffen

Nach den Hinweisen mehrerer Verkehrsteilnehmer konnte am Montagmorgen gegen 08.30 Uhr ein 79-jähriger Fußgänger auf der B 500 in Höhe der Wörthstraße stadteinwärts laufend von einer Polizeistreife angetroffen werden. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der Senior aus einem Altersheim in Karlsruhe seit dem Vortag abgängig war. Dieser wollte vermutlich zu seiner ehemaligen Wohnung im Stadtgebiet gelangen. Der Gesuchte wurde zur Wache gebracht und von verständigten Angehörigen in Obhut genommen.

Baden-Baden - Pkw übersehen

Bei der Fahrt auf dem Zubringer in Richtung Autobahn wechselte am Montag gegen 16.50 Uhr ein 53-jähriger Lkw-Fahrer in Höhe der Zufahrt von der Sinzheimer Straße nach der einspurigen Verkehrsführung auf den rechten Fahrstreifen. Hierbei übersah er vermutlich einen einfahrenden Pkw Renault einer 29-jährigen Autofahrerin. Es kam zur seitlichen Kollision der beiden Fahrzeuge, in deren Folge sich der Pkw mehrfach drehte, an den Mittelleitplanken entlang schlitterte und auf dem linken Fahrstreifen entgegen der Fahrtrichtung zum Stillstand kam. Beim Unfallgeschehen wurde die Pkw-Lenkerin verletzt und vom Rettungsdienst zur Behandlung in eine Klinik gebracht. Der Renault musste abgeschleppt werden, der entstandene Sachschaden beträgt etwa 10.000 Euro.

Bühl - Schlägerei gemeldet

In der Nacht zum Dienstag gegen 01.30 Uhr wurde dem Polizeirevier eine Schlägerei in einer Flüchtlingsunterkunft in der Erlenstraße gemeldet, worauf die Örtlichkeit mit mehreren Streifen aufgesucht wurde. Vor Ort wurden vor dem Gebäude zahlreiche Personen angetroffen, von einer Auseinandersetzung war nichts mehr festzustellen. Bei der anschließenden Abklärung stellte sich heraus, dass zwei Zimmerbewohner in einen handfesten Streit geraten waren, wobei ein Beteiligter einen Schlag gegen den Kopf mit einem sichtbaren Hämatom von seinem Kontrahenten erlitten hatte. Die Streithähne wurden getrennt. Anzeige folgt nach Abschluss der Ermittlungen.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: