Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Lahr

Offenburg (ots) - A5/Lahr - Verursacher kehrte zurück

Ein 25-jähriger Lkw-Fahrer kam am Donnerstag gegen 15.30 Uhr bei der Fahrt auf der A 5 in Richtung Norden im Bereich Lahr aus unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Dieses hatte zur Folge, dass der Lkw einen von einem Parkplatz einfahrenden Sattelzug streifte. Dessen Fahrer wollte noch nach rechts ausweichen und prallte dabei gegen die dortige Schutzplanke. Der Verursacher entfernte sich zunächst unerlaubt von der Unfallstelle, kehrte jedoch nach etwa einer Stunde an die Unfallstelle zurück. Beim Unfall entstand Sachschaden von zirka 6.000 Euro. Eine Strafanzeige wurde erstattet.

Lahr - Bei Auseinandersetzung verletzt

Am Donnerstagabend wurde der Polizei kurz nach 22.00 Uhr eine Auseinandersetzung in der Marie-Juchacz-Straße gemeldet. Vor Ort wurden zwei Personengruppen angetroffen, von denen nach erster Feststellung mindestens fünf Mitglieder aufeinander losgegangen seien. Zum Hintergrund der Streitigkeiten konnten keine Erkenntnisse erlangt werden. Im Rahmen des Konflikts soll ein Beteiligter auf einen Kontrahenten mit einem Baseballschläger losgegangen sein, bei anderen soll es Faustschläge gegeben haben. Ein 20-Jähriger musste verletzt vom Rettungsdienst zur Behandlung in ein Klinikum gebracht werden. Ein 35-jähriger unter Alkoholeinfluss stehender Beteiligter zeigte sich auch den Polizisten gegenüber aggressiv, musste mit angelegter Handschließe zur Wache gefahren und im Gewahrsam untergebracht werden. Anzeigen folgen nach Abschluss der Ermittlungen.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: