Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus den Bereichen Baden-Baden/Bühl

Offenburg (ots) - Baden-Baden - Unfallflucht in der Hubertusstraße

Der noch unbekannte Fahrer eines Sattelzuges stieß am Mittwoch gegen 11.20 Uhr beim Rangieren in der Hubertusstraße gegen die Einfriedung eines Firmenareals und verursachte so einen Schaden von etwa 1000 Euro. Obwohl Zeugen den Fahrer auf sein Malheur aufmerksam machten, fuhr dieser davon. Die Zugmaschine des Sattelzuges hatte eine weiße Lackierung, eventuell eine rumänische Zulassung. Der Auflieger hatte eine weiße Farbe mit Planen und eine österreichische Zulassung. Die Unfallfluchtermittlungsgruppe nimmt Hinweise unter Telefon 07221/680-0 entgegen.

Baden-Baden - Pkw gestreift

Bei der Fahrt in der Balger Straße in Richtung Schweigrother Platz streifte am Mittwoch gegen 15.10 Uhr ein 50-jähriger Rollerfahrer vermutlich aus Unachtsamkeit einen talwärts ordnungsgemäß geparkten Pkw Toyota. Der Biker kam so zu Fall und wurde verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst zur Behandlung in eine Klinik gebracht. Beim Unfall entstand Sachschaden von zirka 3.500 Euro.

Bühl - Fehler beim Abbiegen

Von der L 83 in Richtung Bühlertal fahrend wollte am Mittwochabend gegen 22.45 Uhr ein 18-jähriger Seat-Fahrer bei Grün der Ampelanlage nach links in die Straße "Bühler Seite" abbiegen. Hierbei übersah er offensichtlich einen entgegenkommenden Pkw VW eines 60-jährigen Autofahrers. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision der beiden Pkw. Dabei wurden im Seat zwei Mitfahrer und der Beifahrer im VW leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: