Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus den Bereichen Baden-Baden/Bühl

Offenburg (ots) - A5/Baden-Baden - Fahrer unter Drogeneinfluss

Eine Streife der Autobahnpolizei stoppte am Montagabend gegen 20.20 Uhr bei der Tank- und Rastanlage einen Pkw VW mit Schweizer Zulassung und überprüfte den 35-jährigen Fahrer. Dabei bemerkten die Beamten Anzeichen einer akuten Beeinflussung durch Drogen. Ein angebotener Test wurde vom Fahrer abgelehnt, weshalb eine Anordnung zur Entnahme einer Blutprobe eingeholt wurde. Zur Verhinderung einer Weiterfahrt wurden die Fahrzeugschlüssel einbehalten, eine Kaution wurde erhoben und Anzeige erstattet.

Baden-Baden - Fehler beim Einparken

Da ein 20-jähriger Autofahrer die Umrisse seines Kleinbusses vermutlich unterschätzte, stieß er am Montag gegen 19.30 Uhr beim Einparken in der Fürstenbergallee gegen einen dort abgestellten Pkw VW und verursachte dabei einen Schaden von etwa 1000 Euro.

Baden-Baden - Unfall beim Kreisverkehr

Weil eine 47-jährige Audi-Fahrerin am Montag gegen 09.10 Uhr der Einfahrt in den Kreisverkehr am "Ooser Leopoldplatz" die Vorfahrt einer dort fahrenden Skoda-Lenkerin missachtete, kam es zur Kollision der beiden Pkw mit einem Sachschaden von etwa 5.500 Euro. Gegen die Verursacherin wurde Anzeige erstattet.

Baden-Baden - Klubhaus und Gartenhütten aufgebrochen

In der Kleingartenanlage in der Westlichen Industriestraße wurden zwischen Sonntag 08.30 Uhr und Montag 15.00 Uhr das Klubhaus sowie drei Gartenhütten aufgebrochen. Zum Diebesgut und dem angerichteten Sachschaden liegen noch keine detaillierten Erkenntnisse vor. Hinweise nimmt der Polizeiposten Baden-Oos unter Telefon 07221/62505 entgegen.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: