Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rastatt - Schwertransport blieb stecken

Rastatt (ots) - Von der Jahnallee kommend blieb am Freitag kurz vor 13.00 Uhr ein mit einem Bagger beladener Schwertransport bei der Fahrt auf der L 77 in Richtung Innenstadt in der Unterführung in Höhe der Murgtalstraße stecken. Das Brückenbauwerk wurde dabei beschädigt. Der Bahnverkehr ist davon nicht beeinträchtigt. Das Schwerfahrzeug wird derzeit rückwärts aus der Unterführung gezogen. Danach muss der Transporter tiefer gelegt werden, um die Fahrt fortzusetzen. Die Strecke ist derzeit ab der Militärstraße/Karlstraße und bei Niederbühl ab der Baulandstraße gesperrt. Die Sperrungen werden voraussichtlich noch ein bis zwei Stunden andauern.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: