Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus den Bereichen Rastatt/Murgtal

Offenburg (ots) - Rastatt - Unfallflucht auf Parkplatz

Ein Pkw Audi A 6 wurde im Laufe des Mittwoch zwischen 05.30 Uhr und 14.20 Uhr auf einem Parkplatz in der Mercedes Straße angefahren und ein Schaden von rund 1000 Euro hinterlassen. Der noch unbekannte Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.

Rastatt - Blutspur entdeckt

Eine Bewohnerin eines Anwesens in der Georgstraße stellte am Mittwoch gegen 14.30 Uhr an der Eingangstür und im Treppenhaus eine Blutspur fest. Diese endete vor einer Wohnungstür, wo trotz mehrfachen Läutens und Klopfen nicht geöffnet wurde. Da eine hilflose Lage einer Person nicht ausgeschlossen werden konnte, verständigte die Frau die Polizei. Einer Streife wurde schließlich die Tür geöffnet. In der Wohnung konnte ein Mann mit einer geschwollenen und blutigen Nase angetroffen werden, was er sich nach eigenem Bekunden bei einem Sturz zugezogen hatte. Weitere Maßnahmen waren nicht zu treffen.

Iffezheim - Zeugen zu Unfall gesucht

Am Mittwochabend gegen 20.00 Uhr kam es auf der B 500 bei der Kreuzung mit der L 75 zu einem Unfall mit Blechschaden, zu dem die Polizei Zeugen sucht. Ein Hyundai-Fahrer war von Hügelsheim kommend an der Kreuzung nach rechts auf die B 500 in Richtung Baden-Baden eingefahren und dort mit einem Fahrzeug zusammengestoßen, dessen Lenker von der L 75 aus Iffezheim kommend nach links auf die B 500 abgebogen war. Beide Fahrzeugführer wollen bei Grün der Ampelanlage eingefahren sein. Beim Unfall entstand Sachschaden von etwa 2.000 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier unter der Rufnummer 07222/761-0 entgegen.

Steinmauern - Dreister Diebstahl

Am helllichten Tag wurde am Mittwoch gegen 17.00 Uhr in der Elchesheimer Straße ein Anhänger gestohlen. Der Fahrer eines dunklen Pkw hatte in Höhe Anwesen 26 a angehalten, den dort abgestellten Anhänger der Marke "Stema" mit dem Kennzeichen RA-HZ 771 angehängt und war davongefahren. Der Dieb war etwa 40 Jahre alt, zirka 172 cm groß, schlanke Statur und schwarzen Haaren. Er trug ein weißes Hemd und eine dunkle Hose.

Rastatt - Brandalarm

Am Mittwochabend löste ein Brandmelder bei einer Firma in der Straße "Im Steingerüst" gegen 22.15 Uhr Alarm aus. Von den verständigten Wehrkräften aus Rastatt und Rauental wurde vor Ort festgestellt, dass sich dort gelagerte und vorsortierte Abfallstoffe vermutlich selbst entzündet und so einen Brand verursacht hatten. Das Feuer konnte gelöscht und ein Ausbreiten verhindert werden. Nach jetzigem Kenntnisstand entstand durch den Brand kein Sachschaden.

Gaggenau - Reifen geplatzt

Am Mittwoch gegen 10.30 Uhr war ein Mercedes-Fahrer samt Anhänger auf der B 462 in Richtung Gernsbach unterwegs. Im Bereich der Unterführung bei der Rotherma-Querspange platzte am Anhänger vermutlich auf Grund von Überladung ein Reifen. Danach löste sich das Rad von der Achse und prallte gegen die Front eines entgegenkommenden Pkw Kia. Dabei entstand ein Schaden von etwa 5.000 Euro. Der Pkw und der Anhänger mussten abgeschleppt werden. Eine kurzzeitige Sperrung der Bundesstraße sorgte für entsprechende Behinderungen.

Gaggenau - Nach Verfolgungsfahrt gestoppt

Nach einer Verfolgungsfahrt durch die Gaggenauer Innenstadt konnte in der Nacht zum Donnerstag gegen 04.50 Uhr ein 27-jähriger Autofahrer mit seinem Pkw Renault in der Hofstraße von der Polizei gestoppt werden. Dieser sollte zuvor von einer Polizeistreife kontrolliert werden. Der Renault-Lenker gab jedoch Gas und fuhr davon. Jegliche Haltesignale wurden von ihm ignoriert. Erst als dem Flüchtigen ein Streifenwagen in der Hofstraße entgegenkam, konnte er zum Anhalten gebracht werden. Die Gründe für das Verhalten des 27-Jährigen waren schnell ersichtlich: Eine Bierflasche in der Hand, Alkomattest über 1,5 Promille, keine Fahrerlaubnis und den Pkw ohne Wissen des Halters in Betrieb genommen. Es wurden die notwendigen Maßnahmen veranlasst, entsprechende Strafanzeigen folgen.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: