Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Mit Pkw in Gegenverkehr geraten und tödlich verletzt

Mahlberg-Orschweier (ots) - Am Mittwoch gegen 17.00 Uhr kam es auf der K5345 zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein 80jähriger Mann ist mit seinem Pkw von der L 103 in Richtung Orschweier gefahren und kam ausgangs einer Rechtskurve aus noch unbekannter Ursache auf die linke Fahrbahnseite. Dort stieß der Mann mit einem entgegenkommenden Lkw zusammen und wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Hinzukommende Passanten befreiten den Mann aus seinem Pkw und begannen mit Erste Hilfe Maßnahmen bis die Rettungskräfte am Unfallort eintrafen. Dennoch konnte dem Mann leider nicht mehr geholfen werden, er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Die Straße musste während den Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 12.000 Euro. Das Verkehrskommissariat Offenburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

/str

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: