Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Lahr

Offenburg (ots) - Lahr, Langenwinkel - Polizei sucht Zeugen nach dreistem Diebstahl

Am Sonntag um 17.15 Uhr hielt sich eine 20 Jahre alte Frau als Fußgängerin in der Eichholzstraße in der Nähe der Schule auf. Sie bediente gerade das Display ihres Mobiltelefons, als zwei unbekannte Männer der verdutzten Frau das Telefon aus der Hand nahmen und wegrannten. Die Diebe waren beide etwa Anfang 20 Jahre alt. Der erste war über 180 Zentimeter groß und trug einen schwarzen Kapuzenpulli, dazu dunkelblaue Jeans. Der zweite war unter 180 Zentimeter groß und trug ein rotes Shirt mit Kapuze, dazu schwarze Jogginghosen. Die Beamten des Polizeireviers Lahr suchen nun Zeugen, Tel.: 07821-2770.

Rust - Verkehrsunfall durch Wendemanöver

Ein 30-jähriger Audi-Fahrer war am Sonntag um 7.45 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen der Europa-Park-Straße in Richtung Autobahn unterwegs. Dann wollte er seinen Wagen offenbar über eine Sperrfläche wenden und lenkte abrupt nach links. Dabei kollidierte er jedoch mit dem BMW eines 31 Jahre alten Fahrers, der auf dem linken Fahrstreifen in gleicher Richtung unterwegs war. 10.000 Euro Sachschaden waren die Folge des missglückten Wendemanövers, der BMW musste an den Abschlepphaken.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: