Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Achern - Bahnschranke beschädigt

Achern (ots) - Nachdem ein 59-jähriger Sattelzugfahrer am Freitag kurz vor 09.00 Uhr von der Güterstraße nach links in die Oberkirchstraße abgebogen war, musste er auf Grund einer Verkehrsverdichtung anhalten. So kam das Schwerfahrzeug auf dem dortigen Bahnübergang zum Stehen. Währenddessen senkte sich die Bahnschranke, die in der Folge auf den Sattelauflieger aufschlug, beschädigt und komplett aus der Verankerung gerissen wurde. Bis zum Eintreffen der Mitarbeiter der Betreibergesellschaft, die mit einer neuen Schranke und entsprechendem Arbeitsmaterial vor Ort kamen, wurden die Lokführer angewiesen vor dem Übergang anzuhalten. Die Polizei regelte den Verkehr. Während am Sattelzug nur ein geringer Schaden entstand wird die Schadenshöhe an der Schranke auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: