Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Kehl, Achern, Renchtal

Offenburg (ots) - Achern - Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Auf dem Schotterparkplatz an der Straße 'An der Acher' wurde am Montag zwischen 9.45 Uhr und 11 Uhr ein dort geparkter silberfarbener VW Touran von einem bislang unbekannten Fahrzeugführer vermutlich beim Rangieren angefahren und beschädigt. Der Unfallverursache fuhr einfach davon. Die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch hoffen auf Zeugenhinweise unter Tel.: 07841-70660.

Willstätt, Sand - Betrunken auf drei Rädern unterwegs

Von Legelshurst kommend befuhr am Montag um 20.10 Uhr ein 45 Jahre alter Ford-Fahrer die K 5374 nach Sand. Beim Linksabbiegen in die Hanauer Straße war er zu schnell und krachte gegen eine Leitplanke. Dass dabei der Reifen des linken Vorderrades zerstört wurde kümmerte den Fahrer nicht: Er setzte seine Fahrt über Bachstraße, Gartenstraße und Eichhofstraße bis in die Waldhofstraße auf drei Rädern und einer funkensprühenden Vorderradfelge fort. Hier stellte er den mit rund 4.000 Euro erheblich beschädigten Wagen ab. Er wurde kurz darauf von Beamten des Polizeireviers Kehl betrunken angetroffen. Er musste seinen Führerschein und eine Blutprobe abgeben, eine Strafanzeige folgt.

Achern - Abgelenkt

Ohne Sicherheitsgurt und mit dem Handy in der Hand befuhr am Montag gegen 12 Uhr ein 24-Jähriger mit seinem Nissan die Bundesstraße. Weil er dabei auf seinem Display herumtippte, bemerkte er den Streifenwagen erst als er angehalten wurde. Eine Ordnungswidrigkeitenanzeige ist die Folge.

Achern - Nicht aufgepasst

Weil beide Autofahrer nicht aufgepasst haben, stießen sie am Montagabend zusammen. Ein 29 Jahre alter Seat-Fahrer bog von einem Grundstück aus auf die Straße 'Am Klinikum' ein, auf der gerade eine 20-jährige Renault-Lenkerin heranfuhr. Da die junge Frau in diesem Moment unachtsam war, fuhr sie auf den einbiegenden Seat auf. Beide müssen nun mit Sachschaden in Höhe von jeweils 2.000 Euro in die Werkstatt.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: