Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg, Kinzigtal

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Offenburg, Kinzigtal

Offenburg - Uneinsichtig und betrunken

Weil er sich aggressiv und uneinsichtig gegenüber dem Sicherheitspersonal der Flüchtlingsunterkunft am Sägeteich und später auch gegenüber den hinzugerufenen Beamten zeigte, musste ein 24-Jähriger am Montagabend in Gewahrsam genommen werden. Der Bewohner der Unterkunft hatte sich zuvor lautstark mit einem Bekannten gestritten. Mit großer Wahrscheinlichkeit wurde das unerfreuliche Verhalten durch vorangegangenen Alkoholkonsum ´unterstützt´.

Offenburg - Pokemon-Jäger halten Polizei auf Trab

Beamte des Polizeireviers Offenburg mussten in der vergangenen Nacht gleich zwei Mal wegen ruhestörendem Lärm in der Innenstadt ausrücken. Erstmals wurden die Polizisten am Montagabend kurz vor 22.30 Uhr von Anwohnern am Ölberg über lautstark jagende Pokemon-Fans informiert. Nur drei Stunden später mussten die Gesetzeshüter erneut für Ruhe sorgen. Dieses Mal hatte sich eine neue Gruppe zur digitalen Treibjagd rund um den Ölberg eingefunden. Den insgesamt rund 30 Nachtschwärmern wurde ein Platzverweis erteilt.

Offenburg - Vorfahrt missachtet

Ein 57 Jahre alter Autofahrer hatte am Montagmittag beim Linksabbiegen von der Wasserstraße in die Freiburger Straße einen aus Richtung Kinzigbrücke herannahenden Volkswagen übersehen und war mit ihm zusammengestoßen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 6 000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Zell am Harmersbach - Leichtverletzter Rollerfahrer

Ein 74 Jahre alter Rollerfahrer hat sich am frühen Montagabend nach der Kollision mit einem Toyota in der Kirchstraße leichte Verletzungen zugezogen. Der Senior wurde vom Fahrer des Toyota beim Rückwärtsfahren übersehen. Der Sachschaden wird auf insgesamt rund 2 000 Euro geschätzt.

Gutach - Rollerfahrer übersehen

Der Fahrer eines Ford hat am späten Montagnachmittag beim Einfahren von der Straße `Wonnenbach´ in die Hornberger Straße einen dort herannahenden Rollerfahrer übersehen und angefahren. Durch den Zusammenstoß zog sich der 18-Jährige auf seinem Zweirad leichte Verletzungen zu. An den Fahrzeugen dürften Sachschäden in Höhe von insgesamt etwa 1 000 Euro entstanden sein.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: