Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Offenburg - Jäger bedroht

Offenburg (ots) - Ein Jäger musste am Sonntagabend eine unliebsame Überraschung erleben. Als der Waidmann seinen Hochsitz gegen 20.50 Uhr auf einem Acker unweit der Zährigerstraße aufsuchte, musste er feststellen, dass der Ansitz bereits belegt war. Eine ihm unbekannte Frau hatte den Unterstand bezogen und drohte dem Jäger, ihn mit einem Teppichbodenmesser zu verletzen. Letztlich gelang es den hinzugerufenen Polizisten dann nur mit Unterstützung hinzugerufener Kollegen, die Dame aus ihrer selbst gewählten Behausung zu entfernen. Mit großer Wahrscheinlichkeit hatte eine seelische Erkrankung zu dem auffälligen und aggressiven Verhalten geführt. Die Frau wurde in Gewahrsam genommen heute einer amtsärztlichen Untersuchung zugeführt.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: