Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg, Kinzigtal

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Offenburg, Kinzigtal

Welschensteinach - Gestürzter Motorradfahrer

Ein 52 Jahre alter Motorradfahrer hat sich am Sonntagnachmittag infolge eines Sturzes auf der Talstraße leichte Verletzungen zugezogen. Der Biker hatte das Bremsen eines vorausfahrenden Autos bemerkt und danach durch einen Fahrfehler die Kontrolle über seine Kawasaki verloren. Der Sachschaden wird auf etwa 1 000 Euro geschätzt.

Gutach - Drei Leichtverletzte nach Auffahrunfall auf Sommerrodelbahn

Drei Jugendliche haben sich am Sonntagnachmittag durch einen Auffahrunfall auf einer Sommerrodelbahn leichte Verletzungen zugezogen. Gegen 15.40 Uhr hatte ein 11-Jähriger einen auf der Strecke stehenden Rodel zu spät bemerkt und war aufgefahren. Durch die Kollision zogen sich der Unfallverursacher, sein 14 Jahre alter Sozius und eine 11-Jährige leichte Verletzungen zu. Das Mädchen war gemeinsam mit ihrem Vater in dem stehenden Bob unterwegs. Dieser musste anhalten, um einer nach ersten Erkenntnissen sehr langsam vorausfahrenden Frau nicht selbst aufzufahren. Während die beiden 11 und 14 Jahre alten Jungen zur ambulanten Versorgung ins Ortenauklinikum Offenburg gebracht werden mussten, konnte das 11 Jahre alte Mädchen den Heimweg ohne ärztliche Hilfe antreten.

Oberwolfach - Motorradfahrer übersehen

Eine Autofahrerin hat am frühen Sonntagabend beim Linksabbiegen von der L 96 in Richtung Mitteltal einen entgegenkommenden Motorradfahrer übersehen und angefahren. Der Biker hatte den abbiegenden Daihatsu der 55-Jährigen zwar noch bemerkt, konnte aber einen Zusammenstoß trotz eines schnellen Ausweichmanövers nicht mehr gänzlich verhindern. Die beiden Fahrzeuge streiften sich, wodurch ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 3 000 Euro entstanden sein dürfte.

Steinach - Handfester Streit

Im Zuge von Reinigungsarbeiten sind am späten Sonntagabend zwei Bewohnerinnen einer Flüchtlingsunterkunft in der Hauptstraße derart in Streit geraten, dass nach Handgreiflichkeiten auch die Polizei verständigt werden musste. Den hinaufgerufenen Beamten gelang es letztlich, die Situation zu befrieden. Gegen die beiden Frauen im Alter von 18 und 47 Jahren werden Strafanzeigen wegen Körperverletzung vorgelegt.

Hohberg - Feuer an Geräteschuppen

Die Ursache eines Brandes am späten Sonntagnachmittag auf einem Acker zwischen Niederschopfheim und Oberschopfheim ist noch unklar. Fest steht, dass eine neben einem Geräteschuppen gelagerte Lkw-Plane kurz vor 18.00 Uhr in Brand geraten war. Die hinzugerufenen Wehrleute hatten das Feuer schnell unter Kontrolle. Der Sachschaden wird derzeit auf etwa 100 Euro geschätzt. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen, Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen.

Offenburg - Streit in Flüchtlingsunterkunft

Ein Volleyballspiel im Innenhof der Flüchtlingsunterkunft am Flugplatz mündete am frühen Sonntagabend in einem handfesten Streit, in dessen Verlauf ein 24-Jähriger von einem 19 Jahre alten Bewohner mit einem Stein am Kopf verletzt wurde. Grund für die Auseinandersetzung war nach ersten Erkenntnissen ein versehentlich neben das Spielfeld geratener Ball, der den außenstehenden, nicht am Spiel beteiligen 19-Jährigen am Kopf getroffen hatte. Gegen den jungen Mann wird Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung vorgelegt.

Offenburg - Unfall mit Sachschaden

Der Fahrer eines Wohnwagengespanns hatte am frühen Sonntagabend beim Wechseln des Fahrstreifens in der Freiburger Straße einen neben ihm fahrenden Mercedes übersehen und gerammt. An den Fahrzeugen dürften Schäden in Höhe von insgesamt über 3 000 Euro entstanden sein. Verletzt wurde niemand.

Offenburg - Kostenpflichtige Übernachtung

Die frühmorgendlich vorgetragene Bitte eines Mannes beim Polizeirevier auf behördliche Chauffeurdienste endete letztlich in einer kostenpflichtigen Übernachtung in einer Gewahrsamszelle. Der Betrunkene hatte sich kurz nach ein Uhr an der Tür des Reviers gemeldet und um polizeiliche Heimfahrt gebeten. Nach Einlass des Nachtschwärmers wurde dann festgestellt, dass dieser nicht nur bereits sämtliche Notdurften innerhalb der getragenen Kleidung verrichtet hatte. Mit deutlich über einem Promille war letztlich auch nicht an eine gefahrlose Heimkehr in die südliche Ortenau zu denken - diese kann im Laufe des heutigen Vormittags erfolgen.

Offenburg - Fahndung nach nacktem Spaziergänger

Ein mutmaßlich gänzlich nackter Mann hat am frühen Sonntagabend zu einem Polizeieinsatz in der Innenstadt geführt. Gegen 19.15 Uhr meldete eine Passantin einen unbekleideten und offensichtlich freudig erregten Fußgänger in der Lange Straße. Eine umgehend eingeleitete Fahndung führte aber nicht zum Antreffen des spärlich bekleideten Mannes.

Offenburg - Mit über zwei Promille am Steuer

Bei der Kontrolle eines Autofahrers in der Gerber Straße stellten Beamte des Polizeireviers Offenburg am späten Sonntagabend fest, dass der Mann seinen Opel Kadett mit deutlich über zwei Promille durch die Innenstadt gesteuert hatte. Den Mann erwartet neben einer Strafanzeige eine längere Zeit ohne Führerschein.

Berghaupten - Mit Pedelec gestürzt

Ein Fahrfehler hat am Sonntagnachmittag zum Sturz eines Pedelec-Fahrers in einer Unterführung unweit einer Gaststätte neben der B 33 geführt. Der Senior war mit dem Vorderrad an einen Bordstein geraten und gestürzt, wodurch er sich Verletzungen zugezogen hatte, die nach erster Versorgung vor Ort im Ortenauklinikum Offenburg behandelt werden mussten.

Zell am Harmersbach - Elektroroller entwendet, Zeugen gesucht

Bislang noch Unbekannte haben zwischen Samstag und Sonntag einen elektrisch angetriebenen Motorroller aus einem Schopf bei Steinach entwendet und zu einer nächtlichen Spritztour benutzt. Das Fahrzeug wurde dann am Sonntagvormittag von Spaziergängern auf einem landwirtschaftlichen Weg bei Unterentersbach aufgefunden. Die Beamten des Polizeireviers Haslach haben Ermittlungen wegen Diebstahls aufgenommen und bitten Zeugen um Hinweise unter der Telefonnummer: 07832-975920.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: