Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Rastatt, Murgtal

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Rastatt, Murgtal

Iffezheim - Scheibe eingeschlagen

Bei eine Pkw-Aufbruch am Sonntag zwischen 11.15 und 11.50 Uhr wurden verschiedene Gegenstände aus dem Fahrzeuginnenraum entwendet. Die Beifahrerin hatte ihren Rucksack auf der Rücksitzbank liegen lassen, als sie zusammen mit ihrem Begleiter den roten Ford am Parkplatz 'Fahreck' an der Staustufe Iffezheim verlassen hatte. Im Rucksack befanden sich neben einem alten Handy auch Gegenstände zum täglichen Gebrauch.

Gaggenau - Gartenhütte aufgebrochen

Nachdem Unbekannte über einen Maschendrahtzaun auf das Gartengrundstück Im Gewann 'Heil' gestiegen waren, entwendeten sie zunächst eine Bohrmaschine aus einem frei zugänglichen Kunststoffschrank. Mit diesem Werkzeug lösten sie den Riegel am Schloss der Gartenhütte und gelangten so ins Innere. Ein dort abgelegter Akkuschrauber erweckte das Interesse der Unbekannten und sie nahmen das Werkzeug im Wert von über 100 Euro mit.

Gaggenau - Vom Fahrrad gestürzt

Ein 5-jähriger Junge fuhr mit seinem Kinderrad am Sonntag gegen 17.35 Uhr auf der Hindenburgstraße in Fahrtrichtung Gaggenau. Der Junge fuhr vor seinem Vater, als er an einem geparkten Auto streifte. Das Kind stürzte, blieb aber trotz fehlendem Fahrradhelm unverletzt.

/ks

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: