Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: A5/Achern - Ladung verloren

A5/Achern (ots) - Bei der Fahrt auf der A 5 in Fahrtrichtung Süden bemerkte am Mittwoch gegen 12.10 Uhr ein Lastwagenfahrer etwa zwei Kilometer nach der Anschlussstelle Achern, dass vermutlich am Anhänger seines Gespanns eine Verriegelungsplatte nicht richtig verschlossen war und hielt auf dem Standstreifen an. Dadurch hatte er auf einer Strecke von etwa 200 Metern Material für die Aufbringung von Asphalt für eine Baustelle verloren. Die geteerten Steine hatten sich überwiegend auf dem rechten und teils auf dem mittleren Fahrstreifen verteilt. In der Folge wurden zwei Pkw durch Steinschlag beschädigt, der Sachschaden beträgt etwa 2.000 Euro. Zur Reinigung der Fahrbahn musste der rechte Fahrstreifen gesperrt werden. Es bildete sich ein Stau bis zu zwei Kilometern Länge.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: