Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Offenburg - Radfahrer übersehen

Offenburg (ots) - Beim Rechtsabbiegen von der Schutterwälder Straße auf ein Tankstellengelände übersah ein Pkw-Fahrer am Mittwochmorgen gegen 6.45 Uhr einen auf dem dortigen Radweg entgegenkommenden Radfahrer. Der 53-Jährige konnte trotz Vollbremsung eine Kollision nicht mehr vermeiden, prallte mit seinem Rad gegen den Pkw und stürzte anschließend über die Motorhaube auf die Fahrbahn, wobei er sich leicht verletzte. Der 19-jährige Unfallverursacher zog sich ebenfalls leichte Verletzungen zu. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 250 Euro.

/ bl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: