Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Lahr

Offenburg (ots) - Schwanau, Ottenheim - Betagte Dame auf Abwegen

Glück hatte am Dienstagmorgen eine 90-jährige Dame, weil ein Anwohner des Fasanenwegs sie um 4.10 Uhr rufen hörte und den Notruf wählte. Wenig später konnte die nur leicht bekleidete Seniorin von der Feuerwehr aus dem Mühlbach gerettet werden, sie wurde vom Rettungsdienst in das Lahrer Klinikum gebracht. Offenbar hatte die demente Frau in der Nacht unbemerkt das Wohnhaus verlassen und war desorientiert im Mühlbach gelandet, wo sie um Hilfe rief.

Lahr - Zwei Verkehrsvergehen in wenigen Stunden

In der Dinglinger Hauptstraße stoppte und kontrollierte eine Streifenwagenbesatzung am Montag um 12.15 Uhr den Fahrer eines BMW. Der 26-Jährige gab an, seinen Führerschein zu Hause vergessen zu haben. Das stellte sich bald als 'Notlüge' heraus, der Mann war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und gelangt zur Anzeige. Die gleiche Streifenwagenbesatzung war abends erneut in der Dinglinger Hauptstraße unterwegs. Um 23.30 Uhr weckte ein Mountainbike-Fahrer das Interesse der Beamten, da er in ausgeprägten Schlangenlinien auf der Fahrbahnmitte unterwegs war. Er wurde angehalten. Die Polizisten hatten erneut den 26-Jährigen vor sich, nur war er diesmal stark betrunken. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen, ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet.

Friesenheim, Schuttern - Beinahe versenkt

Die Freiwillige Feuerwehr Friesenheim musste am Montag kurz nach 18 Uhr zum Campingplatz am Baggersee ausrücken. Dort steckte der VW Golf eines Gastes in Schräglage mit dem Heck in einem Entwässerungskanal, möglicherweise auslaufende Betriebsstoffe drohten das Gewässer zu verunreinigen. Der Golf wurde mittels Seilwinde herausgezogen. Wie sein Wagen in diese Bredouille geraten konnte, vermochte der 65 Jahre alte Campinggast den Beamten des Polizeireviers Lahr nicht zu erklären. Allerdings ließ das Ergebnis eines Alkoholtests eine gewisse Ahnung aufkommen, denn das attestierte dem Golf-Besitzer 1,4 Promille. Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: