Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Offenburg - Pkw-Fahrer rast auf Personengruppe zu, Zeugenaufruf

Offenburg (ots) - Am frühen Sonntagmorgen, gegen 05:15 Uhr, kam es in der Heinrich-Hertz-Straße im Bereich des Parkplatzes Burger King zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr.

Es kam zunächst auf dem Parkplatz Burger King zu einer Rempelei. Im weiteren Verlauf stieg eine an der Rempelei beteiligte Dame in einen BMW, X 5, Farbe Silber, ein. Dessen Fahrer (Mitte 20, markante schwarze Brille, ca. 180-185cm groß, dunkler getrimmter Bart) fuhr über den Fuß eines an diesem Streit Beteiligten. Er bog daraufhin in die Heinrich-Hertz-Straße und wendete im Bereich der Zufahrt zum Restaurant Kentucky Fried Chicken. Anschließend soll dieser beschleunigt auf dem Gehweg zurückgefahren sein. Hierbei mussten sich zwei der Streithähne auf dem Grünstreifen in Sicherheit bringen. Die aufnehmenden Beamten hatten vor Ort mit widersprüchlichen Schilderungen zu kämpfen und sind deshalb auf Zeugenhinweise angewiesen.

Diese werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Offenburg, Telefon 0781/21-2200, in Verbindung zu setzen.

/ja

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: