Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Rastatt-Murgtal

Offenburg (ots) - Bietigheim - Unfall unter Alkoholeinwirkung

Am Samstagnachmittag befuhr ein Fahrzeugführer mit seinem VW den Ötigheimer Weg. Hierbei kam er zu weit nach rechts und kollidierte mit einem am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparkten Pkw. Bei der Unfallaufnahme konnte beim Unfallverursacher Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Ein durchgeführter Alkomattest ergab einen Wert von über 0,7 Promille. Er musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Sein Führerschein wurde einbehalten und wird zusammen mit einer Anzeige der Staatsanwaltschaft in Baden-Baden vorgelegt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 12.000 Euro.

Gernsbach - Unfall mit zwei schwer verletzten Kradfahrern

Am späten Samstagnachmittag ereignete sich auf der L 76b zwischen Sprollenhaus und Kaltenbronn ein Verkehrsunfall bei dem zwei Kradfahrer schwer verletzt wurden. Ein 21-jähriger fuhr auf seiner Suzuki von Sprollenhaus in Richtung Kaltenbronn. Kurz vor Kaltenbronn geriet er in einer langgezogenen Rechtskurve ins Schlingern und kam zu Fall. Im weiteren Verlauf schlitterte er mit seinem Krad in den Gegenverkehr. Dort kollidierte seine Suzuki mit einem entgegenkommenden Kradfahrer. Beide Kradfahrer wurden schwer verletzt und mussten mit jeweils einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 22.000 Euro.

/mh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: