Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Kehl-Achern-Renchtal

Offenburg (ots) - Oppenau - Vandalismus auf Sportgelände, Zeugenaufruf

In der Nacht von Freitag auf Samstag verwüsteten unbekannte Täter in blinder Zerstörungswut das Sportgelände des TUS Oppenau. Relevanter Zeitraum: 00:00 Uhr bis 08:00 Uhr. Zunächst rissen diese entlang der B 28 mehrere Leitpfosten aus der Verankerung und warfen dieselben auf die neu gebaute Leichtathletikanlage. Um auf das Gelände des Sportplatzes zu gelangen stießen die Täter Teile eines Bauzaunes um. Auf den Sportplätzen wurden daraufhin zwei Fußballtore aus der Verankerung gehoben. Dem nicht genug, beschädigten die Vandalen mehrere textile Tücher von verschiedenen Werbeträgern. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2300 Euro.

Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Achern, Telefon 07841/70660, in Verbindung zu setzen.

Achern - Unfallflucht, Polizei sucht Zeugen

Bislang unbekannter Fahrzeugführer fuhr am Samstag, gegen 09:00 Uhr, in den Kreisverkehr "Wilder Mann", Rosenstraße Achern, ein und streifte durch das zu frühe Einfahren eine sich im Kreisverkehr befindliche Mercedes-Fahrerin. Er kam mit seinem grauen Pkw aus Richtung Sasbach. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Achern, Telefon 07841/70660, in Verbindung zu setzen.

/ja

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: