Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Baden-Baden, A 5 - Überschlagen- Polizei sucht Unfallzeugen

Baden-Baden, A 5 (ots) - Ihren vierzigsten Geburtstag hatte sich eine Opel Corsa-Fahrerin am Freitagmittag ganz sicher anders vorgestellt: Die Frau war gegen 13.30 Uhr auf der mittleren Fahrspur der Autobahn in Richtung Süden unterwegs, als unmittelbar vor ihr ein Lastzug vom rechten Fahrstreifen auf den mittleren überwechselte. Als sie ebenfalls nach links ausweichen wollte, geriet der Kleinwagen ins Schleudern, prallte gegen die Betongleitwand und überschlug sich, ehe er auf dem linken Fahrstreifen liegen blieb. Die Frau erlitt Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Für den total beschädigten Opel blieb nur noch der Abschleppdienst. Für Reinigungs- und Aufräumarbeiten bleibt der linke Fahrstreifen noch bis auf weiteres gesperrt. Durch hohes Verkehrsaufkommen bildete sich ein Rückstau auf bis zu 20 Kilometer. Um den Unfallhergang genau nachvollziehen zu können bitten die Beamten der Verkehrspolizei Baden-Baden Zeugen, sich unter Tel.: 07221-680460 zu melden.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: