Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Bühl - Einbrecher festgenommen

Bühl (ots) - Bei einem Einbruch in einen Einkaufsmarkt in der Bühlertalstraße löste in der Nacht zum Freitag gegen 23.50 Uhr ein Einbrecher einen Alarm aus. Als kurz darauf mehrere Streifen der Polizei dort eintrafen war eine rote Rundumleuchte in Betrieb. Neben einer Eingangstür wurde eine eingeschlagene Scheibe festgestellt. Im Kassenbereich des Marktes wurde von den Polizisten ein 28-jähriger in Bühl wohnhafter Tatverdächtiger erkannt, der bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten war. Dieser war gerade dabei Tabakwaren in Tüten des Marktes zu verstauen. Auf Ansprache kam der mutmaßliche Einbrecher aus dem Gebäude und konnte widerstandslos festgenommen werden. Der Markt wurde anschließend nach möglichen Mittätern durchsucht, was jedoch ohne Ergebnis blieb. Im Eingangsbereich hatte der Festgenommene zuvor weitere Tüten mit Diebesgut bereitgestellt. Wie sich später herausstellen sollte handelte es sich um Waren im Wert von etwa 1.800 Euro. Vor dem Hintergrund mehrerer Eigentums- und Gewaltdelikten wurde seitens der Staatsanwaltschaft Baden-Baden beim zuständigen Gericht Haftbefehl gegen den 28-jährigen Afghanen beantragt. Nach Erlass des Haftbefehls bei der Vorführung durch den zuständigen Haftrichter erfolgte die Einlieferung zur Untersuchungshaft in eine Vollzugsanstalt.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: