Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Kehl, Achern, Renchtal

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Kehl, Achern, Renchtal

Kehl - Teure Vorbeifahrt

Der Fahrer eines Transporters hat am späten Donnerstagnachmittag einen in der Straße ´Sundheimer Fort´ abgestellten Jeep gerammt und so Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 10 000 Euro verursacht. Verletzt wurde niemand.

Kehl - Mit Alkohol am Steuer

Bei der Kontrolle eines Renault-Lenkers in den heutigen frühen Morgenstunden wurde festgestellt, dass der Mann seinen Wagen mit rund 0,6 Promille über die Daimlerstraße gesteuert hatte. Den Mann erwartet neben einer Ordnungswidrigkeitenanzeige auch ein mehrwöchiges Fahrverbot.

Oberkirch - Unfall im Kreisverkehr

Eine 53 Jahre alte Autofahrerin hat am Donnerstagnachmittag beim Einfahren in den Kreisverkehr der L 89 zwischen Stadelhofen und Ulm einen Rollerfahrer übersehen und angefahren. Dessen 35 Jahre alter Fahrer hat sich durch die Kollision glücklicherweise keine Verletzungen zugezogen. An den Fahrzeugen dürften Schäden in Höhe von nahezu 1 000 Euro entstanden sein.

Appenweier - Zwei leicht verletzte Motorradfahrer

Bei der Kollision zweier Motorräder an der Einmündung der B 28 zur B 3 haben sich am Donnerstagnachmittag beide Biker leichte Verletzungen zugezogen. Ein 52-jähriger Motorradfahrer hatte beim Abbiegen von Oberkirch nach Offenburg einen aus Richtung Appenweier herannahenden Zweiradfahrer übersehen und war mit ihm zusammengestoßen. An den Motorrädern entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 2 000 Euro.

Oberkirch - Beschwingte Ausfahrt beendet

Bei der Kontrolle einer Rollerfahrers in den heutigen frühen Morgenstunden wurde festgestellt, dass der 17-Jährige sein Gefährt durch technische Veränderungen beschleunigt, und das eigene Reaktionsverhalten durch den Konsum von mutmaßlich drei Joints verlangsamt hatte. Neben der Beschlagnahme des Motorrollers erwartet den Jugendlichen eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelrecht.

Achern, Wagshurst - Rasenmäher aus Scheune entwendet

Bislang noch unbekannte Diebe gelangten zwischen Mittwoch und Donnerstag in eine Scheune im Gewann Rummlersfeld. Im Inneren galt das Augenmerk der ungebetenen Besucher dann einem Rasenmäher. Von der Gerätschaft und den Dieben fehlt seither jede Spur. Der Sach- und Diebstahlschaden dürfte mehrere Hundert Euro betragen.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: