Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Lahr
Schwanau
Neuried - Nach Flucht Auto angezündet, Zeugen gesucht

Offenburg (ots) - Anwohner der Ichenheimer Hauptstraße verständigten am Donnerstag um 00.55 Uhr die Polizei, nachdem sich Unbekannte an einem Zigarettenautomaten zu schaffen gemacht hatten. Diese flüchteten im Anschluss in einem dunklen Audi über die L 75 in Richtung Norden. Im Bereich des Kreisverkehrs L 98 warfen die Insassen des Audi sogenannte 'Krähenfüße' auf die Fahrbahn, als sie einen heraneilenden Streifenwagen bemerkten. Durch diese handelte sich jedoch ein unbeteiligter Autofahrer einen 'Plattfuß' ein. Der Audi flüchtete mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Autobahnanschlussstelle Offenburg. Kurz darauf konnte er im Bereich der Anschlussstelle Lahr wiederum gesichtet werden, es gelang jedoch erneut mit hoher Geschwindigkeit und waghalsiger Fahrt die Flucht in Richtung Schwanau. Um 6.20 Uhr wurde der Audi brennend in einem Waldstück bei Wittenweier aufgefunden, er wurde offenbar von den Tätern bewusst in Brand gesetzt. Auch eine daneben stehende Waldhütte brannte komplett nieder. Der Wagen war mit zuvor in Kappel-Grafenhausen entwendeten OG-Nummernschildern ausgestattet. Die Fahndung nach den Fahrzeuginsassen verlief bislang ohne Ergebnis. Der Vorfall steht offensichtlich im Zusammenhang mit einer Serie von nächtlichen Diebstählen und Aufbrüchen von Zigarettenautomaten. Bislang waren Automaten in Lahr, Seelbach, Mahlberg und Schwanau betroffen. Die zwei bis drei stets dunkel gekleideten, mitunter maskierten Diebe nutzten zeitweilig eine Kette, um freistehende Automaten aus der Verankerung zu reißen, andere wurde an Ort und Stelle aufgebrochen. Auch der dunkle Audi war bei einzelnen Taten aufgefallen. Ähnliche Vorgehensweisen fanden auch im Bereich des Polizeipräsidiums Freiburg statt, dort waren die Unbekannten im Bereich des Kaiserstuhls zugange. Die Beamten des Polizeireviers Lahr hoffen nun auf Zeugenhinweise. Wer in den vergangenen Nächten entsprechende Wahrnehmungen gemacht hat oder Hinweise zu dem dunklen Audi und dessen Insassen geben kann wird gebeten sich unter Tel.: 07821-2770 zu melden.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: