Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Forbach/Herrenwies - Bobs stoßen zusammen/vier Verletzte

Forbach/Herrenwies (ots) - Bei einem Zusammenstoß zweier Bobs auf der Sommerrodelbahn beim Mehliskopf in Herrenwies wurden am Mittwochvormittag drei Schülerinnen im Alter von 9 und 10 Jahren und eine 32-jährige Lehrerin leicht verletzt. Nach einer medizinischen Versorgung vor Ort durch einen Notarzt wurden alle Verletzten vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in eine Klinik gebracht. Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei halten sich derzeit Lehrer und Schüler der 4. Klasse einer Schule aus dem Landkreis Rastatt in einer Jugendherberge in Herrenwies auf. Am heutigen Vormittag stand ein Besuch der Rodelbahn beim nahegelegenen Mehliskopf auf dem Programm. Nach einer erfolgten Einweisung nutzen Lehrer und Schüler den Fahrspaß. Gegen 11.25 Uhr hielt eine Besatzung eines Bobs aus noch unbekannten Gründen auf der Strecke an. Nachfolgende Bobs wurden dahinter abgebremst oder auch angehalten. Zwei Schülerinnen in einem dann heranfahrenden Bob erkannten die Situation wohl zu spät, konnten nicht mehr rechtzeitig stoppen und fuhren auf einen mit einer Lehrkraft und einer Mitschülerin besetzten Bob auf. Erziehungsberechtigte der verletzten Kinder wurden über die Schule vom Vorfall informiert. Hinweise auf eine technische Ursache für das Ereignis konnten bisher nicht erlangt werden.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: