Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Hofstetten - Reh ausgewichen

Hofstetten (ots) - Ein 19-jähriger Peugeot-Fahrer war am Dienstagmorgen gegen 06.45 Uhr auf der Salmensbachstraße unterwegs. Als dort plötzlich in Höhe Moserhof ein Reh die Straße querte, wich der junge Fahrer nach links aus. Dabei geriet der Pkw von der Fahrbahn und kam im angrenzenden Bach zum Stillstand. Von dort musste der Peugeot geborgen und danach abgeschleppt werden. Von der verständigten Feuerwehr musste auslaufendes Öl mittels einer eingerichteten Sperre gestoppt und danach gebunden werden. Der Fahrer blieb beim Unfall unverletzt, der Sachschaden wird auf zirka 2.000 Euro geschätzt.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: