Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg, Kinzigtal

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Offenburg, Kinzigtal

Schutterwald, Höfen - Fahrradfahrer nach Sturz verletzt

Ein 16 Jahre alter Radfahrer hat sich im Zuge eines Sturzes auf einem Gemeindeverbindungsweg zwischen Hofweier und Höfen am späten Sonntagabend Verletzungen zugezogen. Der Jugendliche hatte 300 Meter vor dem Ortseingang Höfen die Kontrolle über sein Velo verloren, war neben die Fahrbahn geraten und dort gestürzt. Hierbei hat sich der Radler Verletzungen zugezogen, die nach dem Transport mit einem Krankenwagen ambulant im Klinikum Offenburg versorgt wurden.

Biberach - Unfall mit Sachschaden

Eine unachtsame Lenkbewegung hat am Sonntagabend auf der B 33 zu einem Unfall mit Sachschaden geführt. Eine 19 Jahre alte Autofahrerin hatte mit ihrem Audi auf ihrem Weg nach Villingen beim Überholen einen Volkswagen touchiert. An den Autos entstand so Sachschaden in Höhe von nahezu 8 000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Hohberg - Hitziges Parkmanöver

Die beengten Verhältnisse rund um den Baggersee Niederschopfheim haben einem Autofahrer am Sonntagnachmittag offensichtlich so sehr zugesetzt, dass dem Mann nach einem anstrengenden Rangiermanöver kurzzeitig die Contenance abhandengekommen war. Der Chauffeur geriet nach dem Ausparken derart in Rage, dass er an dem nach seiner Meinung für die beengten Verhältnisse schuldigen Auto kurzerhand die Kennzeichenhalterung abgerissen hatte. Die spontane Entgleisung führt nun zu einer Anzeige wegen Sachbeschädigung. Eine Zeugin hatte den Vorgang beobachtet und die Polizei verständigt.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: