Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Iffezheim - Verursacherin nach Unfallflucht gestellt

Iffezheim (ots) - Eine 32-jährige Opel-Fahrerin war am Freitag gegen 07.50 Uhr in der Hauptstraße in Iffezheim unterwegs. Dort kam die Autofahrerin in einer leichten Linkskurve bei einer Bankfiliale nach rechts von der Straße ab. Der Pkw prallte gegen eine Laterne und einen Absperrpfosten, wobei der Kombi erheblich beschädigt wurde. Ohne sich um den Schaden zu kümmern setzte die Opel-Lenkerin ihre Fahrt fort. Ein Verkehrsteilnehmer folgte der Frau und gab per Handy die Positionen an die Polizei weiter, die eine Fahndung einleitete. Die Fahrt ging in hohem Tempo über die Badener und Richard-Haniel-Straße zur B 3. Von dort weiter in Richtung Rastatt und dann auf der Kreisstraße nach links in Richtung Sandweier. Jetzt konnte die Frau in ihrem Opel von einer Polizeistreife gestoppt werden. Auf der Fahrt hatten sich einige Fahrzeugteile vom beschädigten Pkw gelöst und lagen auf der Fahrbahn. Die Verursacherin stand unter dem Einfluss alkoholischer Getränke, ein Test ergab nahezu zwei Promille. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet, der Führerschein einbehalten. Da sich die Frau vermutlich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, wurde sie vorsorglich in einem Krankenhaus aufgenommen. Beim Unfall war ein Sachschaden von insgesamt rund 6.500 Euro entstanden, der Pkw wurde abgeschleppt.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: