Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Baden-Baden - Bremsmanöver mit Folgen

Baden-Baden (ots) - Ein Linienbus befuhr am Donnerstag um 12.30 Uhr die Hauptstraße. Als auf Höhe der Haltestelle 'Eckerlestraße' eine vor dem Bus fahrende Radfahrerin alleinbeteiligt zu Fall kam, musste der 38-jährige Busfahrer eine Gefahrenbremsung einleiten, um ein Überrollen zu vermeiden. Die Radfahrerin blieb unverletzt. Durch das scharfe Bremsmanöver wurde jedoch eine auf dem ersten Platz im Bus mitfahrende 54-jährige Frau nach vorne geworfen und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Sie wurde vom Rettungsdienst in das Stadtklinikum gebracht.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: