Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus den Bereichen Baden-Baden/Bühl

Offenburg (ots) - Baden-Baden - Unfallflucht rasch geklärt

Auf dem Parkplatz der Stadtklinik prallte am Mittwoch gegen 10.00 Uhr ein 75-jähriger Jaguar-Fahrer beim Einparken gegen einen daneben stehenden Pkw-Mercedes. Nachdem der Mann den angerichteten Schaden von etwa 500 Euro begutachtet hatte, stieg er wieder in seinen Pkw, parkte diesen um und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Dank eines Zeugen, der den Vorfall beobachtet hatte, konnte der Verursacher von der verständigten Polizei kurz darauf ermittelt werden. Eine Strafanzeige folgt.

Sinzheim/Kartung - Gegen Leitplanken geprallt/Verursacher fuhr davon

Am Mittwoch gegen 18.00 Uhr war eine Pkw-Fahrerin auf der L 80 von Halberstung kommend in Richtung Baden-Baden unterwegs. In Höhe der Abfahrt "Breite Weg" sei der Frau ein weißer Kastenwagen, vermutlich Sprinter, halb auf ihrer Fahrbahn entgegen gekommen. Zur Vermeidung einer Kollision habe die Autofahrerin nach rechts ausweichen müssen. Dabei geriet sie mit dem Pkw in den Grünstreifen und streifte dann mit der gesamten Beifahrerseite an den Leitplanken entlang. Der Sprinter-Fahrer setzte seine Fahrt unvermindert fort und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise an das Polizeirevier unter Telefon 07221/680-0.

Bühlertal - Hintermann übersehen

Um einem Linienbus die Einfahrt von der Hauptstraße nach links in die Eichwaldstraße zu ermöglichen, setzte am Mittwoch gegen 12.30 Uhr ein 83-jähriger Mercedes-Fahrer seinen Pkw in der Eichwaldstraße zurück. Dabei übersah der Senior einen dahinter wartenden Pkw-Opel einer 26-jährigen Autofahrerin. Der Benz prallte dagegen wobei ein Schaden von rund 500 Euro entstand. Nach dem Aufprall fuhr der Mercedes-Fahrer einfach weiter und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Er konnte kurze Zeit später von der Polizei an seiner Wohnadresse angetroffen werden. Am Benz konnten entsprechende Unfallspuren und ein Schaden von etwa 500 Euro festgestellt werden. Eine Anzeige wurde erstattet.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: