Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Gaggenau/Rotenfels - Drei Beteiligte und rund 45.000 Euro Sachschaden

Gaggenau/Rotenfels (ots) - Kurz nach dem Kreisverkehr beim "Rotherma" wollte am Montag gegen 13.40 Uhr eine 78-jährige Mercedes-Fahrerin auf die B 462 in Richtung Rastatt einfahren. Als sie von der Einfädelspur einlenkte übersah sie einen von hinten in gleicher Richtung heranfahrenden Lkw samt Anhänger. Dessen 62-jähriger Fahrer konnte trotz einer Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem Benz nicht mehr verhindern. Während ein nachfolgender Fahrer eines Kleintransporters dem abbremsenden Schwerfahrzeug noch nach rechts ausweichen konnte, erkannte ein 26-jähriger Audi-Fahrer die Situation zu spät und prallte frontal von hinten gegen den Anhänger. Dabei wurde der Autofahrer verletzt und vom Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Die beiden Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 45.000 Euro geschätzt. Zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge musste die B 462 kurzfristig gesperrt werden, was zu einem erheblichen Rückstau führte.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: