Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Lahr

Offenburg (ots) - Lahr - Fund bei Kontrolle

Weil sich ein 23-Jähriger am Donnerstag gegen 18.00 Uhr in der Rainer-Haungs-Straße bei Erkennen eines Streifenwagens verdächtig verhielt, führten die Beamten anschließend eine Kontrolle durch. Hierbei konnte das merkwürde Verhalten des jungen Mannes aufgeklärt werden, denn in einer mitgeführten Tasche wurde ein Kleinstmenge Marihuana aufgefunden und beschlagnahmt. Eine entsprechende Anzeige folgt.

Lahr/Sulz - Dieb vorläufig festgenommen

Ein Hinweisgeber teilte am Donnerstag gegen 16.45 Uhr der Polizei mit, dass beim Wertstoffhof Lahr/Sulz Diebe zu Werke seien. Als eine Polizeistreife kurz darauf dort eintraf, rannten vier mutmaßliche Diebe ohne Beute in unterschiedliche Richtungen davon. Ein 49-jähriger Tatverdächtiger gab jedoch nach wenigen Metern auf und konnte so vorläufig festgenommen werden. Er wurde zur Wache gebracht und nach Abschluss der notwendigen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Eine Strafanzeige folgt.

Lahr - Vorfahrt missachtet

Bei der Einfahrt von der Dreyspringstraße in die Kaiserstraße missachtete am Donnerstag gegen 17.20 Uhr eine 43-jährige VW-Fahrerin die Vorfahrt eines Markengefährten, dessen 81-jährige Lenkerin von rechts bevorrechtigt angefahren kam. Bei der Kollision entstand ein Schaden von etwa 12.000 Euro. Beide Volkswagen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Lahr - Unfallflucht auf Parkplatz/Zeugen gesucht

Auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in der Straße "Alter Stadtbahnhof" wurde am Donnerstag zwischen 17.00 Uhr und 17.30 Uhr ein dort abgestellter Pkw Suzuki Swift angefahren und ein Schaden von zirka 1000 Euro hinterlassen. Ein unbekannter Verursacher hatte vermutlich beim Ein- oder Ausparken den Pkw gestreift und sich dann unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Hinweise an das Polizeirevier unter Telefon 07821/277-0.

Lahr - "Rechts vor Links" missachtet

Bei der Fahrt in der Flugplatzstraße missachtet in der Nacht zum Freitag gegen 23.00 Uhr ein 66-jähriger Mercedes-Fahrer die Vorfahrtsregel "Rechts vor Links", so dass es zur Kollision mit einem Pkw BMW eines 20-jährigen Autofahrers kam, der dort von einem anderen Abschnitt der Flugplatzstraße eingefahren war. Dabei entstand Sachschaden von etwa 3.000 Euro.

Friesenheim/Schuttern - Einbruch in Geschäft

Ungebetene Besucher drangen in der Nacht zum Freitag zwischen 21.00 Uhr und 03.00 Uhr in ein Geschäft in der Straße "Im Oberdorf" ein. Unter Gewaltanwendung wurde eine Zugangstür geöffnet und die Geschäftsräume betreten. Im Bereich einer Kasse wurde ein Gitterregal mit Zigaretten, Feuerzeugen und Papers abmontiert und gestohlen. Ferner nahmen die unbekannten Diebe aus einem Vorraum einen blauen Plastikmülleimer mit einem grauen Schwingdeckel mit.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: